/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €5 EUR  or more

     

1.
02:47
2.
3.
4.

credits

released December 4, 2017

Gesang: Jan Plewka
Gitarre & Gesang: Marco Schmedtje

Produziert von: Manfred Faust und Marco Schmedtje
Aufgenommen von: Manfred Faust in Granny’s House
Gemischt von: Manfred Faust @ Faust am Fleet
Gemastert von: Manfred Faust @ Faust am Fleet

grannyshouse.de / faustamfleet.de


Coverphoto: Jan Plewka
Artdirection: Jessica Louis, jessicalouis.com

license

all rights reserved

tags

about

PlewkaSchmedtje Hamburg, Germany

contact / help

Contact PlewkaSchmedtje

Streaming and
Download help

Redeem code

Report this album or account

Track Name: War da alles
War ich verrückt doch ein Herz ehrlich
trank ich mich quitt und quer
durch Wände wie diese
in Nächsten wi diesen hier
und gab's auch kein Morgen
kein Heute für mich
nur den Mond in den Wolken
und dacht ich an dich
war da alles nur Liebe nicht
war da alles nur Liebe nicht
Hab ich versucht dich zu finden
im flüsternden Beten
dacht ich hätt's überwunden
in Stunden den späten
mein Herz wollt entzwei
doch es brauch einfach nicht
war da alles nur Liebe nicht
war da alles nur Liebe nicht
Wie langweilig kann Langeweile sein
der Rest der Welt will durch diese Fenster rein Kummer um Kummer befehlt mein Gesicht
mein Herz wollt entzwei doch es brach einfach nicht
War da alles nur Liebe nicht
Track Name: Seid was Ihr scheint
Das Licht Erlosch Wie Ein Flügelschlag
Und Ein Engel Kehrte Heim
Zu Seinem Gedächtnis

Die Welt Lag Schief Und In Der Luft
Da Lag über Dem Weg Noch
Ein Geständnis

Der Mensch Ist Einsam
Und Die Dinge Zerbrechlich
Und Wenn Gott Sich Von Uns
Abgewendet Hat
Dann Verschwende Dich In Frieden
Und In Aufrichtigkeit
Denn Die Motive Sind Verrückt
Und Schlaflos Jede Stadt

Alles Löst Sich Auf
Und Auf Nichts Kommt's Mehr An
Kein Wille Geschieht
Und Kein Wunsch Geht In Erfüllung
Jeder Für Sich
Es Wäre An Der Zeit
Seid Was Ihr Scheint
Zu Sein

Wie Viele Türme Hat Das Land
Wie Viele Toren Hat Ein Lied
Wie Viel Tristesse Tropft
In Die Zeit Soweit Du Siehst Gibt Es
Keinen Ausweichplaneten
Und Du Schaust Den Fliegern Nach
Wie Damals Als
Frieden War
Track Name: Egal wann und wo
Ich höre viel von dir
Sie sagen es geht dir gut
Sah ich dich neulich
auf dem Weg zum Strand hin
Tat ich so als wär ich unsichtbar
Tat ich so als wär ich unsichtbar
Es tut mir leid
Dich gekränkt zu haben
Wild war unsere Zeit und schön
Ich wollte nur sagen ich habe nachgedacht
Ich war verliebt ich sag es dir mit diesem Lied
ich war verliebt ich sag es dir mit diesem Lied
Ich bin froh dass es dich gibt
Ruf mich an komm vorbei
Das Glück war keine Reise mehr
und ich hab gelernt zu verzeihen
Ich wollte nur sagen ich habe nachgedacht
Ich war verliebt ich sag es dir mit diesem Lied
Ich war verliebt ich sag es dir mit diesem Lied
Ich bin so froh das es dich gibt
Egal wann und wo
ich bin froh dass es dich gibt
Track Name: Das Lied der Liebe
Mädchen tanzten am Ufer des Flusses
kopflos süß und leicht entrückt
mit Sternen im Haar und Wind auf den Wimpern
Wir schauten über Zäune in ein vergangenes Jahr
und ein Gott liebte dich wie mich
gern wär ich geblieben als Begleitschmuck dieser Zeit
Gern wär ich geblieben doch der Soimmer war so weit zuende
So gut so weit wir zwei
und die Welt schreit wie ein hungriges Kind
Das Lied der Liebe ist vorbei
und noch nie gabs ein Herbst wie diesen hier
das Lied der Liebe ist vorbei
und so wundersam frei allein
Ich trage ein Bild durch diese Welt
durch Kälte Chaos und an enttäuschten Gesichtern vorbei
an verzweifelten Tagen verweile ich
in einem Gedanken den ich mag
Für den Tag
Das Lied der Liebe ist vorbei
und noch nie gab's einen Herbst wie diesen hier

If you like C Side, you may also like: